Defibrillator

Seit 2016 steht der Ortsgemeinde für eine schnellstmögliche Notfallmaßnahme ein Defibrillator zur Verfügung. Dieser „Schockgeber“ kann u. a. beim plötzlichen Herzstillstand Verwendung finden.

aed1 aed2
aed3 aed4

Standort:

links vor der Eingangstür zum Feuerwehrgerätehaus

aed6

Es handelt sich um ein Gerät der Firma „defibtech“ und den Gerätetyp „Lifeline VIEW AED“. Das Gerät besitzt ein Farbdisplay für Fotoerklärungen. Daneben sorgen die Tonhinweise beim Einsatz für einen leichten und sicheren Umgang auch für medizinische Laien.
Der sogenannte „Schockgeber“ kann beim plötzlichen Herzstillstand Verwendung finden.
Bei Entnahme des Gerätes aus der Schutzbox sowie bei Störung wird ein Impuls an beauftragte Personen in der Gemeinde gesendet.