Lieg lebt mit Corona

Das Gemeinschaftsleben ist auch in dem Hunsrückdorf Lieg völlig zum Erliegen gekommen. Die Angst vor dem Corona-Virus breitet sich aus und scheint die Menschen zu lähmen. “Die jetzige Krise trifft uns alle, bis in die kleinste Einheit des Staates, die Familie”, meinte Ortschef Heinz Zilles doch etwas resigniert. Bevor er wieder Mut machte mit dem…

Lieger Windpark

Blitzende Warnleuchten, angespannte Angestellte mit Warnwesten und mehrere Sicherungsfahrzeuge vor und hinter dem Schwertransport zogen die Aufmerksamkeit vieler Bürger auf sich. Auf neuen, quer durch die Felder gelegten Kunststraßen, erbaut wie die Römerstraßen in der Antike, wurden und werden die Windräder in Einzelteilen herangekarrt. Das Ganze ist echte Millimeterarbeit und erfordert höchstes Können und Konzentration…

Weihnachtskonzert in Lieg

Mit fröhlichen Gloriaklängen “Hört ihr, wie die Engel singen” hielt der Männerchor “Heimatklang” zu seinem feierlichen Weihnachtskonzert Einzug in die voll besetzte Lieger Pfarrkirche. Der junge Kaplan Bijeesh erinnerte in seinen einleitenden Worten an die Bedeutung der Geburt Jess in einem kleinen Stall in Bethlehem. Chorleiter Josef Ibald aus Müden hatte die Programmplanung und Gesamtleitung…

Toller Nachmittag in der Dorfschmiede

Zu den besonderen historischen Raritäten in der Hunsrückgemeinde Lieg gehört die alte und noch voll funktionsfähige Dorfschmiede in der Hauptstraße, die für einen Tag ihre Pforten geöffnet hatte. Ortsbürgermeister Heinz Zilles freute sich über die große Resonanz der Bevölkerung an dem früheren Handwerk. Jung und Alt schauten den Schmieden bei ihrer kraftzehrenden und harten Arbeit…

Waldbegang in Lieg

Ortsbürgermeister Heinz Zilles und der Lieger Gemeinderat freuten sich über die große Teilnehmerschar und das Interesse beim Waldbegang. Der Leiter des Cochemer Forstamtes, Hans-Peter Schimpgen, Forstreferendar Florian Kempkes, Revierleiter Bernd Adel und der Geschäftsführer der Waldvermarktungsorganisation Hunsrück-Mittelrhein, Martin Krolla, referierten dabei über ihre Aufgabenbereiche sowie die forstlichen Maßnahmen und Ziele, um den „erkrankten“ Wald wieder…

150 Jahre Pfarrei in Lieg

Die heilige Messe zum 150-jährigen Jubiläum der Pfarrei St. Goar in Lieg zelebrierte Pastor Hermann-Josef Floeck, Bildmitte, mit Pater Bijjeesh, links, und Diakon Michael Thomiczny mit den begeisterten Messdienern. Der Vorsitzende des Lieger Pfarrgemeinderates, Bernd Schneider, rechts, zitierte später noch die Bischofsorder von 1869 über die Eigenständigkeit der Pfarrei, die zäh erkämpft werden musste. Mit…

“Offener Bücherschrank”in Lieg

  Pünktlich zum Herbst, wenn die Abende wieder länger werden, wurde in der Hunsrückgemeinde Lieg ein Bücherschrank in der Bushaltestelle an der Hunsrückhalle mit den unterschiedlichsten literarischen Erzeugnissen installiert. Der Arbeitskreis “Dorfgemeinschaft und Soziales – Zukunftscheck Dorf”, vertreten durch Heidrun List und Helga Asch, zeichnet dafür verantwortlich. Bereits bei der “Befüllung” des Schrankes freute sich…

Kirmes in Lieg

Diesmal war an der Kirmes vieles anders in der Hunsrückgemeinde. Am Samstagnachmittag schreckte die Sirene die Bürgerinnen und Bürger aus den letzten Vorbereitungen für das anstehende Fest, denn es gab einen äußerst bedrohlichen Flächenbrand auf einem Getreidefeld, unmittelbar angrenzend an eine Häuserzeile.  Das beherzte Eingreifen der Lieger Feuerwehr, unterstützt von fünf Nachbarwehren, konnte eine Katastrophe…

Männerchor: Mitgliederversammlung 2019

Der bisherige Vorstand wurde bei der Mitgliederversammlung des „Männerchor Heimatklang Lieg“ im Landhaus Sonne einstimmig in seinen Positionen bestätigt. Vorsitzender Jörg Link (vo. re.) dankte Chorleiter Josef Ibald (vo. li.) für sein großes Engagement rund um den Verein mit einem Präsent. Mit dabei sind 2. Vorsitzender Richard Schuler (hi. li.), 2. Kassierer Gerhard Weins (hi. Mitte) und 1. Kassierer…